Gefahrgutsimulation

Mietanlage – fireconcept Leckage Trainingseinheit

Mit einer Simulationsanlage für ein professionelles, realitätsnahes Gefahrguttraining bieten wir Ihnen ein effizientes vor Ort Training zu Einsatztaktik und Abdichten von Leckagen. An verschiedenen Leckagen können die Einsatzkräfte Tankrisse-,  Löcher-, undichte Schieber-, Ventile- und Flansche abdichten und / oder das Um- bzw. Abpumpen trainieren. Die Anlage wurde auf einem PKW Anhänger mit „niedrig Fahrgestell“ gebaut und ist somit vom CSA Trupp ebenerdig erreichbar.

Die Simulationen:

– 1 Flanschleckage
– 2 Tankrisse
– 2 Tanklöcher
– 1 Ventilleck
– 2 Rohrrisse 2″ / 6″
– 1 Winkellöcher
– 1 Rohrloch
– 1 Rohr-Endstück für Dichtkissen
– 1 Kesselriss
– 1 undichter Industrieschieber
– 1 offenes Rohr-Endstück
– ein Gardena-Abgang für externe Simulationen

Alle Leckagen sind einzeln ansteuerbar.

Zulauf:

Die Anlage verfügt über einen C-Anschluss sowie entsprechenden Adaptern auf Gardena oder Geka Schnellkupplung. Intern ist ein Druckminderer verbaut, der eingestellt ist auf maximal 4,5 bar.

Weitere Besonderheiten:

Gefahrentafel:
Der Anhänger ist mit einer Warntafel zur Kennzeichnung von Gefahrgut-Transportfahrzeugen oder Tankcontainern ausgestattet.
Wechselbare Zahlen ermöglichen eine variable Übungsgestaltung für die austretenden Stoffe.

Gasaustritt mit Nebel:
Mit einer integrierten Nebelmaschine kann dichter Bodennebel erzeugt werden und somit Gasaustritt simuliert werden.

Kesseldruckanzeige:
Die am Gastank vorhandene Anschlüsse sind erhalten geblieben, die Kesseldruckanzeige wurde optisch präpariert.


Mietgebühren / Trainingskosten:

PKW-Anhänger Leckage Trainingseinheit
Leihgebühr für eigenes vor-Ort Training bei Selbstabholung / -Rückführung
Mietpreis je Trainingstag 200,00 Euro zzgl. MwSt

Unser Angebot für Ihre Corona Dienste:
50% auf den Mietpreis für Ihre Trainings bis einschließlich Februar 2021

Mietgebühr 100,00 Euro zzgl. MwSt

(Die Hol- und Rückführungstage werden nicht berechnet)